Organisatorisches

Wir möchten Ihnen hier noch einige Informationen darüber geben, wie Sie sich für eine Therapie-Sitzung anmelden können, welche Unterlagen Sie benötigen und wie Sie einen Teil der Therapiekosten von Ihrer Krankenkasse rückerstattet bekommen können.
  1. Ihr praktischer Arzt oder Ihr Facharzt stellt einen Verordnungsschein für die Therapie-Einheit(en) aus
  2. Legen Sie diesen Verordnungsschein Ihrer Krankenkasse zur Bewilligung vor
  3. Kontaktieren Sie Ihren Physiotherapeuten unter der auf unserer Team-Seite angegebenen Telefonnummer, um mit ihm einen Therapie-Termin zu vereinbaren
  4. Die Behandlungskosten (inkl. etwaiger Fahrtkosten bei Hausbesuchen) bezahlen Sie direkt am Ende der verordneten Behandlungen in bar an Ihren Physiotherapeuten. Sie erhalten dafür eine Rechnung (Zahlungsbestätigung)
  5. Diese Rechnung können Sie dann bei Ihrer Krankenkasse einreichen und bekommen einen Teil der Behandlungskosten von dieser rückerstattet.

Wir ersuchen Sie, vereinbarte Behandlungstermine, die Sie nicht einhalten können, so früh wie möglich, spätestens aber bis 08:00 Uhr früh des selben Tages, bei Ihrem Therapeuten abzusagen.